Foto v.l. Dr. Heiner Steffens, Dr. Renate Tewaag, Andreas Martin, Geschäftsführende Gesellschafter radprax-Gruppe

radprax-Gruppe

radprax ist die Abkürzung für radiologische Praxen.

Die radprax-Gruppe hat ihren Stammsitz in Wuppertal-Elberfeld. 1952 wurde radprax als Einzelpraxis und erste eigenständige Röntgenpraxis in Wuppertal eröffnet.

Mittlerweile ist die radprax-Gruppe ein Zusammenschluss von insgesamt ca. 50 Fachärzten (Radiologen, Kardiologen, Nuklearmedizinern und Strahlentherapeuten) in Wuppertal, Solingen, Hilden, Düsseldorf, Münster, Arnsberg, Meschede und Plettenberg mit mehr als 350.000 Patientenuntersuchungen pro Jahr.

Ziel bei der Praxis-Entwicklung war es stets, eine der modernsten radiologischen, strahlentherapeutischen und nuklearmedizinischen Praxen in Deutschland zu etablieren.

An allen Standorten der radprax-Gruppe erwarten Sie deshalb die modernsten Geräte und die neuesten Diagnose- und Therapieverfahren - bei geringst möglicher Belastung für die Gesundheit.

Die Zusammenarbeit innerhalb der radprax-Gruppe hat enorme Vorteile für unsere Patienten

  • Vergleich mit Voraufnahmen, die in einer anderen radprax Niederlassung erstellt wurden
  • Vermeidung von Doppeluntersuchungen
  • Austausch von Informationen über Voruntersuchungen und evtl. Bestrahlungen
  • Konferenz bei schwierigen Befunden, Doppelbefundung